Generations 360°®

   


Von der Koexistenz der Generationen zur generationsübergreifenden Kollaboration

Mindestens 3 Generationen leben in Ihrem Unternehmen zusammen:

  • Y, die Generation, von der alle sprechen, die aber viele nicht verstehen;
  • S, die Generation der Senioren, die besonders im Fokus Ihrer Unternehmenspolitik steht, und die sich häufig als "künftige Rentner" stigmatisiert fühlt, sowie
  • X, die mittlere Generation, die im Allgemeinen weniger Aufmerksamkeit im Unternehmen findet.

Vorurteile und Stereotypen in Bezug auf Alter und Generationen verhindern wertschöpfende Beziehungen zwischen den Generationen. Sie blockieren den optimalen Informationsfluss innerhalb Ihres Unternehmens, mit dem Risiko des Verlusts an Entscheidungsqualität. Neben Frustration, Demotivation und sogar krankheitsbedingten Ausfällen Ihrer Mitarbeiter bedeutet dies vor allem eines: Ungenutztes Potenzial für Ihr Unternehmen.

GENERATIONS 360°® ist ein Programm bestehend aus frei wählbaren Modulen. Es hat zum Ziel, altersbezogene Stereotype und Vorurteile auf der individuellen, organisatorischen und der Management-Ebene abzubauen und so den freien Beziehungs- und Informationsfluss zwischen den Generationen in Gang zu bringen. Dadurch kann das gesamte vorliegende Potenzial Ihres Unternehmens genutzt und dessen Gesamtleistung signifikant verbessert werden!

Ganz konkret bedeutet dies z.B. ...

  • die erfolgreiche Integration neuer Mitarbeiter ohne Frust und Zeitverlust,
  • engagierte Mitarbeiter vom Eintritt ins Unternehmen bis zum Ende ihrer Karriere,
  • beschleunigte Innovationsprozesse und damit verbundener Kreativitätsgewinn,
  • die Gewährleistung eines respektvollen und würdigen Übergangs in den Ruhestand. 

 

GENERATIONS 360°® ist ein strategisches und transformatives Programm, mit dem Ihr Unternehmen auch seiner gesellschaftlichen Verantwortung (CSR) im Rahmen seiner Diversitätspolitik nachkommt. 


Jetzt kostenlosen Strategietermin buchen!

ZIELE

  • Mitarbeiter-innen sind sich altersbezogener Stereotype und ihrer persönlichen Vorurteile bewusst. Sie werden zu Verbündeten aller Generationen.
  • Mitarbeiter-innen der Geschäftsleitung und des Personalwesens gestalten strategische und operative Unternehmensprozesse, die eine generationsübergreifende Kultur fordern und fördern.
  • Manager & Führungskräfte handeln mit intergenerationeller Intelligenz. Dadurch fördern sie Vertrauen, Kommunikation und Transmission zwischen den Generationen, um bisher ungenutzte Potenziale freizusetzen.
  • Führende Mitarbeiter-innen 50plus setzten sich in einem freiwilligen Workshop mit der Bedeutung Ihrer eigenen Existenz auseinander, unabhängig von Titel und beruflicher Funktion. Sie kennen Ihre ganz persönlichen Sinnquellen, um den Übergang in den nächsten Lebensabschnitt zu antizipieren.

ORGANISATION

  • Dauer: abhängig von der Größe des Unternehmens und den gewählten Modulen
  • Formate: Wahl zwischen Präsenz, Digital oder blended Learning
  • Zielgruppe: Mitarbeiter, Manager und Geschäftsleitung
  • Voraussetzungen: Offenheit und die Bereitschaft, sich selbst in Frage zu stellen.
  • Tarif: Programm à la carte, siehe Geschäftsbedingungen.

MODULE

Modul ‘Situationsanalyse Altersdiskriminierung’: Wahrnehmungen und Erwartungen der Mitarbeiter

Zielgruppe – alle Mitarbeiter oder eine repräsentative Gruppe

  • Qualitativer Ansatz: Interviews & Fokusgruppen
  • Quantitativer Ansatz: Fragebögen
  • Situationsbericht und Empfehlungen
  • OKR-Meeting: Ziele und Ergebniskriterien definieren

 

Modul ‘Initiative’: altersbezogene Stereotype, Vorurteile wahrnehmen und überwinden

Zielgruppe - alle Mitarbeiter

  • Interaktive Konferenz bis 30 Teilnehmer: seine Stereotype und Vorurteile sowie die negativen Effekte kennen, Lösungsansätze diskutieren
  • Team-/ Projektgruppen - Workshop: Generationsbezogenes Einfühlungsvermögen entwickeln, Verbündeter aller Altersgruppen werden

 

Modul ‘Intergenerationelle Firmenkultur’: strategische und operative Prozesse gestalten, die eine generationsübergreifende Unternehmenskultur fordern und fördern

Zielgruppe – Geschäftsleitung, Personalwesen, HRBP

  • Thematische Workshops zu den Themen: Rekrutierung, Integration, Weiterbildung, Lern- und Transmissionskultur, Arbeitskonzeption und –organisation, Personalpolitik und Rentenübergang, Leadership & Management, interne und externe Kommunikation, Positive Gesundheit, …

 

Modul ‘Generationen-Management’: Führen mit intergenerationeller Intelligenz, kollegiale Fallberatung

Zielgruppe - Manager und Führungskräfte

  • Live-Webinar ‘Generationsmanagement verstehen’
  • Bar Camp ‘Kollegiale Fallberatung’ - 2 bis 3h/ Quartal auf freiwilliger Basis

 

Modul ‘Flow 50plus’: Persönliche und berufliche Übergänge gestalten

Zielgruppe - Geschäftsleitung und Führungspersonal 50+ auf freiwilliger Basis

  • Interaktive Konferenz: ‘Meine Sinnquellen kennen und kohärente Entscheidungen treffen’
  • Workshop inklusive LeBe Fragebogen von Dr. Tatjana Schnell - Institut für Psychologie, Universität Innsbruck und Peter Becker

Jetzt kostenlosen Strategietermin buchen!

METHODEN & FEEDBACK

  • Fokus-Gruppen
  • Fragebogen
  • Interaktive Konferenzen
  • Webinare
  • Workshops
  • Rollenspiele
  • Peer-Learning

 

Diese Methoden ermöglichen es den Trainern und Coachs auch, den Fortschritt jedes Teilnehmers zu messen und konstruktives Feedback zu geben.

Petra BLESCHKE

Wirtschaftliche Effizienz erzeugen Unternehmen keinesfalls, indem sie Generationen kategorisieren und gegeneinander ausspielen. Im Gegenteil, Unternehmen brauchen, gerade heute, die Fähigkeiten aller Mitarbeiter, um die Zukunft des Unternehmens langfristig zu sichern. Denn: Nein, Senioren sind nicht unfähig, müde und unmotiviert! Nein, junge Menschen sind weder distanziert noch unzuverlässig! Nein, die mittlere Generation ist nicht gestresst und resigniert! Der Wunsch, einen Beitrag zum Gesamtergebnis zu leisten, sich selbst zu verwirklichen, Sinnvolles zu tun und gemeinsam voranzukommen, bleiben universell gültige Werte. Es liegt in Ihrer sozialen Verantwortung, eine Unternehmenskultur zu schaffen, die die intergenerationelle Intelligenz fördert, um ungenutztes Potenzial freizusetzen. Wir, professionelle Trainer und Coaches, stehen Ihnen zur Seite, um Sie bei diesem strategischen, operativen und verantwortungsbewussten Wandel zu begleiten.

Petra Bleschke & Peggah Amiri-Cézard


Bewertung der Ausbildung :

Informationen aktuell nicht verfügbar, weil dieses Training neu ist!

Neueste Artikel